Schriftgröße:
Farbkontrast:

Wissenschaftliche Volontärin oder wissenschaftlicher Volontär Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Niedersächsische Landesmuseum Hannover ist mit den Bereichen Landesgalerie, Völkerkunde, Archäologie und Naturkunde das größte staatliche Museum in Niedersachsen. Zum 1. August 2012 ist die Stelle

einer wissenschaftlichen Volontärin oder eines wissenschaftlichen Volontärs im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen.

Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem geistes-, medien- oder kommunikationswissenschaftlichen Fach, erste Erfahrungen in PR und/oder Marketing sowie sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.


Erwünscht sind Interesse an kulturellen Themen, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement, die Fähigkeit Texte für unterschiedliche Zielgruppen zu schreiben sowie Vertrautheit mit den gängigen Office-Programmen.

Die Vergütung erfolgt in Höhe von 50 v. H. des Entgelts der EntgeltGr. 13 Stufe 1 TV-L.

Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn ihnen ein frankierter Rückumschlag beiliegt. Andernfalls werden die Unterlagen mit Ablauf des 30. November 2012 vernichtet.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 16. April 2012

(Eingangsschluss) an:

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover
z. H. Stephanie Versümer
Az: 03/Volontariat-PR
Willy-Brandt-Allee 5
30169 Hannover


Übersicht