Wort-Bildmarke Landesmuseum Hannover klar

Organisation und Durchführung der Logistik der Exponate für die Ausstellung »Schatzhüterin«

Das Landesmuseum Hannover wird vom 20.04.2018 bis zum 12.08.2018 die Sonderausstellung »Schatzhüterin. 200 Jahre Klosterkammer Hannover« mit zahlreichen Leihgaben aus dem In- und Ausland zeigen. Für diese Sonderausstellung erfolgt folgende Ausschreibung:

Aufgabenstellung

Vom Auftragnehmer wird die Organisation und Durchführung der Logistik der Exponate für die gesamte Ausstellung erwartet, also der Transport vom Leihgeber zum Ausstellungsort und vor Ablauf der Leihfrist zurück zum Leihgeber einschließlich aller erforderlichen Ein- und Auspackarbeiten, Herstellung von Verpackungssystemen, Kurierbetreuung, Zollformalitäten usw. Dabei wird im Sinne der Logistik vorausgesetzt, das sich jedes Objekt dieser Transporte nach den Vorgaben des Auftraggebers im richtigen Zustand, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort befinden wird und dies zu den richtigen Kosten. Einzelheiten sind im Leistungsverzeichnis näher beschrieben.

Ausführungszeitpunkt:

  • 15.02.2018 bis 31.08.2018

Ausstellungsort:

  • Niedersächsisches Landesmuseum Hannover

Angebotsfrist

  • 15.12.2017 um 12.00 Uhr

Bindefrist

  • 31.01.2018

Rahmenbedingungen

  • Enge Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber
  • Ausgewiesene Erfahrung im Umgang mit empfindlichen Kulturgut

Die vollständigen Ausschreibungsunterlagen können Sie per Mail an sabine.eisenbeiss@landesmuseum-hannover.de oder Telefon 0511/9807-627 anfordern. Die Ausschreibung steht unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Wirtschaftsplans der Klosterkammer Hannover.

Wir haben die Ausschreibung auch bei www.bund.de veröffentlicht (siehe Link: https://editor.bund.de/editorng/servlet/edit/CallForBidsPreview?id=2177557)

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln